Karate

Seit dem Jahr 2012 gehört die Abteilung "Karate“ zum TV Meckelfeld. Und seit 2012 hört man in der Sporthalle des Meckelfelder Gymnasiums jeden Mittwoch und Freitag laute Kampfschreie, erschöpftes Seufzen, fröhliches Lachen und manchmal auch die Frage: „Wie viele Liegestütze sollen wir machen?!?“

Gruppenfoto Karate

 

Über uns

Karate ist eine japanische Kampfkunst, die einen lehrt sich ganz ohne Waffen, nur mit seinem Körper zu verteidigen. Dabei wird nicht nur Kraft und Ausdauer trainiert, sondern auch Disziplin, Koordination und vor allem: Respekt. Und auch das Selbstbewusstsein wird durch das Training gestärkt, denn neben traditionellem Karate lernen wir auch Selbstverteidigung. Auch an Turnieren haben wir schon oft erfolgreich teilgenommen.

Obwohl Karate eigentlich kein Team-Sport ist, wird Zusammenhalt bei uns groß geschrieben. Bei uns trainieren Jung und Alt zusammen – von 7 bis 50 Jahren ist alles dabei.

An erster Stelle stehen dabei unsere Trainer Mike und Dustin. Gemeinsam wird allerdings nicht nur trainiert, es werden auch Ausflüge gemacht und jedes Jahr fahren wir zusammen für eine Woche nach Dänemark. So sind über die Jahre viele Freundschaften entstanden.

Seit dem 21.10.2019 hat sich die Abteilung vergrößert. Charly und Fabian haben eine Anfängergruppe für Kinder gegründet. Trainiert wird am Montag in der Sporthalle der Oberschule.

 

Trainingszeiten

Montag 17.00 - 18.15 Uhr
Kinder/Jugendliche ab 7 Jahre, Anfänger
Trainer: Charleen Marquard, Fabian Jobmann
Oberschulhalle


Mittwoch 17.00 - 18.15 Uhr
Kinder/Jugendliche ab 7 Jahre, Anfänger + Fortgeschrittene
Trainer: Mike Krüger
Gymnasiumhalle


Mittwoch 18.15 - 19.45 Uhr
Jugend/Erwachsene, Fortgeschrittene
Trainer:Mike Krüger
Gymnasiumhalle


Freitag 17.00 - 18.15 Uhr
Kinder/Jugendliche ab 7 Jahre, Anfänger + Fortgeschrittene
Trainer: Mike Krüger, Dustin Green
Gymnasiumhalle


Freitag 18.10 - 19.00 Uhr
Jugend/Erwachsene, Fortgeschrittene
Trainer: Dustin Green
Gymnasiumhalle

 

 

Abteilungsleiter

Mike Krüger
Telefon: 0179 11 666 33

TVM Karate-Kids erkämpfen Pokale!

„Einfach nur Spaß haben“ ist die Devise des Karate-Trainiers Mike Krüger. Auch dann, wenn sich ein Teil der Karate-Kids des TVM auf den Weg nach Bad Oldesloe machen, um einen der begehrten Pokale nach Hause zu holen, die es bei dem Turnier am 16.11.2019 zu erkämpfen gab.

karate turnier 16 11

Jedoch ist es leichter gesagt als getan, „Spaß zu haben“ und die Nerven zu behalten, wenn man bedenkt, dass sich auf diesem Turnier einige hundert Kämpfer, aus den verschiedensten KarateStilrichtungen, den kritischen Blicken der Kampfrichter stellten. Für einige der teilweise noch sehr jungen Karatekas des TVM war es eine Turnier-Premiere und somit wahrscheinlich noch um einiges aufregender als für die alten Hasen unter den Teilnehmern. Trotz allem wollten die KarateKids nun endlich zeigen, was sie bei dem 2mal in der Woche stattfindenden Training gelernt haben. Mit hoher Konzentration und Fokussierung auf das Wesentliche zeigten die Kämpfer was in ihnen steckt. Sie liefen Ihre Katas (Kampf gegen einen unsichtbaren Gegner) in gewohnt sicherer Weise und fieberten der Siegerehrung entgegen. Ob es wohl für einen der glänzenden Pokale gereicht hat? Gegen Mittag hatte das Warten nun endlich ein Ende und die Spannung stieg. Nachdem sich die Teilnehmer nach Vereinen sortiert in der Halle versammelt hatten, wurden nun die Namen der „Besten“ aufgerufen:

Wir gratulieren zum 

 1. Platz  Erik Behr  ( 2. Kyu )
 1. Platz  Silas Koch  ( 7. Kyu )
 2. Platz  Amelie Schroeter  ( 7. Kyu )
 3. Platz  Nike Ludwig  ( 7. Kyu )
 3. Platz  Ben Dieckmeyer  ( 4. Kyu )

und allen weiteren mutigen Teilnehmern, die sich dieser großen Herausforderung gestellt haben!