Badminton

Faustball

Federball im Garten kennt fast jeder.
Die sportliche Variante heißt: Badminton

Geschichte des Badminton:
Lange vor dem 18. Jahrhundert wurde Badminton in vielen Kulturkreisen schon als Zeitvertreib gespielt. Das Badminton, wie wir es heute kennen, stammt aus England. 1872 brachte der damalige Herzog von Beaufort aus der Grafschaft Gloucestershire das Spiel aus den asiatischen Kolonien mit. Von seinem Landsitz "Badminton House" aus, verbreitete sich dann dieser Wettkampfsport auf der ganzen Welt. 1992, in Barcelona, wurde Badminton ein Olympischer Sport. Zunächst einmal nur im Herren- und Dameneinzel, und Herren- und Damendoppel. Dann 1996 in Atlanta auch im gemischten Doppel.

Bei uns trainieren sowohl Freizeitspieler als auch sportlich ambitionierte Sportler an zwei Trainingstagen in der Woche.

Einige Meckelfelder Sportler sind auch im Dress des SC Klecken unterwegs, im sogenannten Team SG KleckMeck.

Unser Übungsleiter Thorsten Kinder und sein Badminton-Team freuen sich auf neue Gesichter in der Sporthalle der Oberschule und der Denglerhalle.

Trainingszeiten
Dienstag 19.00 - 22.00 Uhr
Erwachsene, Jugendliche ab 16 Jahre
Oberschulhalle

Donnerstag 20.00 - 22.00 Uhr
Erwachsene, Jugendliche ab 16 Jahre

Denglerhalle

Ansprechpartner
Thorsten Kinder
Telefon 04105-42 21